Make your own free website on Tripod.com

 

 

 

 

Einladung zum Fest der Religionen

 

 

Veranstalter: Die religiösen Gemeinden und Einrichtungen im 6.Bezirk, unterstützt durch die Bezirksvorstehung Mariahilf

Ehrenschutz: Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann

 

Wiens erstes interreligiöse Straßenfest!

 

 

Samstag, 5. Juni 2004, von 12 bis 18 Uhr

 

 

Programm:

 

12.00h

Beginn mit Musik, multikulturellem Essen und Trinken, Vorführung der buddhistischen Kunst des Bogenschiessens, Möglichkeit des Gespräches mit Vertretern der grossen Weltreligionen, Informations- und Bücherstände mit Literatur aus allen Religionen, ein Quiz mit Preisen, Kinder- und Jugend-programm

 

14.00 - 17.00h

Darbietungen aus allen Weltreligionen - OPEN AIR BÜHNE unter anderen:

der Ghana Minstrel Chor, der christliche Sänger Georg Huber, die muslimische Gruppe TYMATA, eine indische Tempeltänzerin, bosnisch - muslimische und jüdische Sänger und andere

 

18.00h

Ausklang des Festes

 

 

Ort: Garbergasse im 6.Bezirk

mit den Schwerpunkten:

Zentrum des Vereins bosnischer Muslime,

dem Cafe Ephata und dem Hl.Vinzenz von Paul-Park